-

WFF  - Wasser-Feinfilter 
       
lt. Experten der effektivste Wasserfilter für das wohl stillste Wasser

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken


Ihre Quelle für unbedenkliches und energetisiertes "Trink"- Gourmetwasser...

Suchen Sie nicht länger, denn es ist ja bereits in Ihrer Küche vorhanden... Aus dem Wasserhahn kommt reines Trinkwasser? Nun ja, nicht ganz.  Es ist wie mit der Luft - Sie können die Schadstoffe nicht sehen, nur manchmal riechen und genauso verhält es sich mit dem Leitungswasser. 

Filtern und energetisieren Sie es, damit Sie es unbedenklich genießen können. Damit liegen Sie übrigens voll im Trend, denn immer mehr Menschen erkennen die gesunde Wirkung des stillen, reinen Wassers. Denn was nicht im Wasser enthalten ist, kann ihnen keinen Schaden zufügen und Sie gewinnen ein Wasser in Gourmetqualität.


Die Wasser-Feinfilter sind seit Jahrzehnten bewährt und zu Tausenden in privaten und gewerblichen Küchen vorhanden. Spart enormen Aufwand - kein Flaschen-/Kästenschleppen, kein Lagern, kein Retournieren mehr und da diese direkt an die Kalt-Wasserleitung angeschlossen sind - auch die Kühlung...    


Manche trinken das Wasser direkt aus der Leitung ungefiltert - schauen Sie mal:


Ein Größenvergleich: eine Pore der Filter-Membrane so klein ist, dass Viren und Bakterien keine Chance haben. Nur Wassermoleküle werden durchgelassen, somit bekommen Sie als Resultat reines und energetisiertes Trinkwasser - ein tolles Genussmittel.


Haben Sie sich schon einmal an einer Wasserzapfstelle mit Wasserballon in einem Geschäft etc. bedient? Da wird das Wasser oftmals durch Wasser-Feinfilter (Umkehrosmose) gefiltert. Es ist dann  steril und kann tagelang unbedenklich genossen werden. In derselben Qualität können auch Sie mit einem Wasser-Feinfilter Ihr eigenes reines Trinkwasser zuhause ganz bequem zapfen. Dabei brauchen Sie nur einmal im Jahr die Filtereinsätze wechseln.

Wussten Sie, dass z.B. die Landwirtschaft über 300 Pestizide und chemische Düngstoffe verwendet und unser Leitungswasser auf nur 20 - 30 Inhaltsstoffe getestet wird? Hinzu kommt noch alles Mögliche, was Irgendwer in den Ausguss schüttet. 

Eine Krankenschwester von der medizinischen Akademie in Dresden: "als ich sah, was bei uns tagtäglich im Ausguss landet wird, war meine Entscheidung für den Wasser-Feinfilter gefallen."


Denken Sie nun, dass sie da lieber Wasser in Flaschen kaufen? Doch dies ist oft gefiltertes Leitungs-wasser und dies können Sie auch ganz bequem selbst zuhause mit einem Wasser-Feinfilter haben, eben ohne Schlepperei, Lagerung und Retour, oder? Und der benötigte Platz ist noch nicht mal soviel wie ein Kasten Wasser...


Nicht zu unterschätzen ist auch der ökologische Aspekt, wenn das Wasser nicht per LKW landesweit transportiert wird!!!                                   

                                                               nach oben  oder   weiter